План

проведення заходів з німецької мови у ході

предметно-методичного тижня іноземних мов

(дистанційно)

(10.03-13.03)

Назва заходу

Дата проведення

Місце проведення

Відкриття (ознайомлення з планом); знайомство з німецькомовними країнами; віртуальні подорожі до Німеччини та Австрії

10.03.20

 

 Сайт ліцею, Google диск, Viber

https://www.youtube.com/watch?v=2qG9iC2iPDM https://www.youtube.com/watch?v=1JsmFJ6pe8U   (Deutschland)

https://www.youtube.com/watch?v=_cIJoGh3Hqo

https://www.youtube.com/watch?v=67umbQgXnYw (Österreich)

 Підготувати методичну розробку уроку німецької мови «Mein Lieblingssportart».

11.03.20

Сайт ліцею

Здійснення віртуальних екскурсій Швейцарією, Люксембургом та Ліхтенштейном

12.03.20

Платформа Google Classroom, Viber

https://www.youtube.com/watch?v=mSHq55X9Ico (Schweiz)

https://www.youtube.com/watch?v=jnZ4GLa_c88 (Luxemburg)

https://www.youtube.com/watch?v=fvDdPP1xFMo (Liechtenstein)

 Виставка творчих робіт здобувачів освіти на тему «Deutschsprachige Ländes»; підведення підсумків; складання інформації для сайту ліцею

3.03.20

 Сайт ліцею, Google Classroom, Viber

 

 


Викладач німецької мови Г. ЮРКІВ

Звіт

про проведення заходів з німецької мови у ході

предметно-методичного тижня іноземних мов

(дистанційно)

(10.03-13.03.20)

Fremdsprachen Woche

Вивчення іноземної мови – це завжди захоплюючий, цікавий та об’ємний процес, який спонукає здобувачів освіти пізнавати, відкривати для себе та долати все нові й нові вершини! Під час проведення тижня німецької мови вони можуть пригадати засвоєний раніше матеріал, довідатись про цікаві невідомі факти та проявити себе у творчості.

10.03.20 здобувачі освіти ліцею мали змогу пригадати відомості про німецькомовні країни та почерпнути для себе багато корисного та цікавого.

Deutschsprachige Länder

Deutschland 

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Bundesstaat. Er liegt in Mitteleuropa und hat gemeinsame Grenzen mit Dänemark, Polen, Tschechien, Öster­reich, der Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien und den Niederlanden. Im Norden bilden die Nordsee und die Ostsee die natürlichen Staatsgrenzen. Bundeshauptstadt und Regierungssitz ist Berlin. Die heutige deutsche Währung ist der Euro. Das politische System ist föderal und als Parlamentarische Demokratie organisiert. Dieser Bundesstaat besteht aus 16 teilsouve­ränen Ländern. Deutschland ist mit über 82 Mio. Einwohnern nach Russland der bevöl­kerungsreichste Staat Europas. Die Bundesrepublik Deutschland ist unter anderem Mit­glied der Vereinten Nationen, der Europäischen Union, der NATOundderG8.

Die staatliche Ordnung regelt das Grundgesetz. Staatsoberhaupt ist der Bundesprä­sident mit repräsentativen Aufgaben. Der Regierungschef Deutschlands ist der Bundes­kanzler. Er (oder sie) besitzt die Richtlinienkompetenz für die Politik der Bundesregie­rung (die so genannte Kanzlerdemokratie).Zurzeit ist Angela Merkel Bundeskanzlerin und Horst Köhler Bundespräsident. 

Österreich

     Österreich liegt im südlichen Mitteleuropa und hat die Fläche von 83,854 km2. Hier leben etwa 7.5 Millionen Einwohner. Österreich grenzt an verschiedene Länder: an  schöne Schweiz, Italien, attraktives Slowenien, kaltes Ungarn, an  bekannte Tschechische Republik, die malerische BRD und an kleines Lichtenstein.

Die österreichische malerische Landschaft besteht aus großen hohen und schönen Mittelgebirgen. Österreich ist eines des berühmtesten Alpenlands. Die Berge liegen im unmittelbaren Süden dieses Landes und erstrechen sich bis zur großen Donau im Norden. Österreich ist eines des waldreichsten Land Europas. Diese einmaligen Naturschönheiten und zahlreiche unwiederholbare Sehenswürdigkeiten machen dieses Land für viele Touristen sehr attraktiv.

Seine Hauptstadt ist Wien. Österreich besteht aus neun selbstständigen Bundesländern. Das sind Burgenland, Niederösterreich, Wien und andere.

Man nennt Wien eine Musikstadt, weil dort die größten Komponisten, wie Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Johann Straus und Ludwig von Beethoven, lebten und arbeiteten. Bis jetzt Wien ist eine Musikstadt Europas.

Der Stephansdom ist das Wahrzeichen von Wien. Österreich ist besonders malerisch, deshalb wünschen die Touristen dieses Land zu besuchen.

Die Schweiz 

Die Schweiz ist ein kapitalistischer Staat in Mitteleuropa. Sie grenzt an die BRD, an Liechtenstein, Österreich, Italien und Frankreich. Die Fläche beträgt 41 300 km2.

Die Hauptstadt ist Bern. Unter den Ureinwohnern des Landes sprechen 65% deutsch, 18% französisch, 10% italienisch und 0,79% rätoromanisch. Diese vier Sprachen sind offiziell.

Die Schweiz ist ein Gebirgsland. Die Hauptflüsse sind die Rhone, der Rhein, der Inn, die Aare. Auf dem Territorium des Landes gibt es viele kleine und größere Seen. 

Die Schweiz ist eine parlamentarische Bundesrepublik mit 23 Kantonen, von denen drei Halbkantone sind. Jeder Kanton hat eine eigene Verfassung, Regierung und ein Parlament. Die Regierung besteht aus 17 Mitgliedern.

Die Schweiz ist ein hochentwickeltes Industrieland mit entwickelter Landwirtschaft. 

Zur Entwicklung des Landes trug seine traditionelle politische Neutralität wesentlich bei.

 Luxemburg

 Das Großherzogtum Luxemburg befindet sich zwischen der BRD, Frankreich und Belgien. Die Fläche des Landes ist 2.586 km², die Bevölkerungszahl - rund 550 Tausend Menschen, 26% von ihnen sind Ausländer. Luxemburg ist die Hauptstadt des Landes. Deutsch und Französisch sind die Amtssprachen. Der Staat ist in drei Distrikte eingeteilt.

Luxemburg ist eines der Zwergländer der Welt. Seit 1839 hat der Staat die heutigen Grenzen. Seit 1948 gehört Luxemburg zur Beneluxunion und seit 1949 — zur Nato. Luxemburg ist eine konstitutionelle Erbmonarchie. Das Staatsoberhaupt ist der Großherzog. Laut der Verfassung gehört ihm die ganze Exekutiv- und gesetzgebende Macht. Der Großherzog muss Gesetze fassen, internationale Verträge abschließen. Tatsächlich aber gehört die Exekutivmacht der Regierung, und die Regierung wird vom Großherzog berufen. Das höchste gesetzgebende Organ ist das Parlament. Es wird vom Volk für 5 Jahre gewählt.

Das ist ein hoch entwickeltes Industrieland. Etwa 46% der Bevölkerung arbeitet in der Industrie und im Bauwesen. Die Wirtschaft des Staates ist eng mit belgischen und französischen Monopolen verflochten. Sie ist auf die Hüttenindustrie ausgerichtet.

Luxemburg gilt auch als großes Finanzzentrum Europas.

 Liechtenstein

 Liechtenstein ist ein entwickelter Staat in Mitteleuropa zwischen der Schweiz und Österreich. Seine Fläche beträgt 157 km2, die Bevöl­kerung zählt über 26 500 Einwohner. Die Amtssprache ist Deutsch. Die Hauptstadt ist Vaduz. Das Land ist in zwei Verwaltungs­bezirke eingeteilt mit je 5 oder 6 Gemeinden. Das Fürstentum wurde 1719 gegründet. Seit 1866 ist der Staat unabhängig. 1868 erklärte es Neutralität. Seit 1921 ist Liechtenstein eine konsti­tutionelle Monarchie. Das Staatsoberhaupt ist der Fürst. Das gesetzgebende Organ ist der Landtag (das Parlament). Der Fürst ernennt eine Koalitionsregie­rung. Politisch aktiv sind hier folgende Par­teien: die Fortschrittliche Bürgerpartei (FBP) und die Vaterländische Union (VU). 

Von großer Bedeutung ist für die Wirt­schaft des Fürstentums die exportori­entierende Industrie. In Liechtenstein gibt es viele Betriebe der Metall-, Textil-, Holz- und Chemieindustrie. 

Es gibt hier eigentlich keine Staats­grenzen. Es gibt auch kein eigenes Geld, man verwendet hier Schweizer Franken. 

Hier gibt es keinen Flughafen und kei­nen Bahnhof. Man kommt hierher mit einem Auto oder mit dem Bus.

 Здобувачі освіти ліцею також здійснили віртуальні подорожі до Німеччини та Австрії за посиланням:

1. https://www.youtube.com/watch?v=2qG9iC2iPDM

2. https://www.youtube.com/watch?v=1JsmFJ6pe8U (Deutschland)

3. https://www.youtube.com/watch?v=_cIJoGh3Hqo

4. https://www.youtube.com/watch?v=67umbQgXnYw (Österreich)

11.03.2020 у рамках тижня мов викладачем німецької мови Юрків Г.В. підготовлено методрозробку відкритого уроку з теми «Mein Lieblingssportart».

12.03.2020 здобувачі освіти змогли здійснити віртуальні екскурсії Швейцарією, Люксембургом та Ліхтенштейном за посиланням:

1. https://www.youtube.com/watch?v=mSHq55X9Ico (Schweiz)

2. https://www.youtube.com/watch?v=jnZ4GLa_c88 (Luxemburg)

3. https://www.youtube.com/watch?v=fvDdPP1xFMo (Liechtenstein)

13.03.20 було організовано виставку творчих робіт здобувачів освіти, які проявили себе у зацікавленості до вивчення іноземних мов. Їм було запропоновано підготувати плакат, малюнок, розповідь, твір, декламування вірша або створити презентацію на тему «Deutschsprachige Ländes». І кожен бажаючий обрав те, що найбільше припало йому до души.

Творчі роботи

231 

          

     

 

 

Пошук

Ми в соціальній мережі

Online

На даний момент 31 гостей на сайті